Kategorie: Musik-Theorie

Musiktheorie, harmonische Erläuterungen, Gehörbildung

Musiktheorie – Dreiklänge und Septakkorde

Akkordlehre Dreiklang Der Zusammenklang von zwei oder mehreren aufeinander aufgebauten Terzen heißt Akkord. Der einfachste Akkord ist der Dreiklang, der aus Grundton, Terz und Quint besteht.

Dreiklangsgrundstellungen in Dur und moll sowie Intervalle innerhalb der Durtonleiter&Alterationen

Klingt genauso kompliziert, wie das Beitragsbild aussieht, ist es aber in Wirklichkeit gar nicht. Ein grundlegender Teil an Musiktheorie und Harmonielehre sollte von jedem Schüler/Studenten verinnerlicht und auch…

Gehörbildung – berühmte Beispiele

Die ultimative Intervall-Liste für Gehörbildung : In der Gehörbildung nutzt man oftmals bekannte Melodien, Ohrwürmer, um ein Intervall zu erkennen, eine diesbezügliche Liste von mir enthält einfache Kinderlieder,…